Spannung pur: mit Glück, Psychologie und Strategie

Pokerkarten mit EInsätzen auf einem Tisch

Poker ist ein Casinospiel, bei dem Spieler auch gegeneinander antreten können. Ein Glücksspiel, das Geschicklichkeit und psychologische Einschätzung des Gegners erfordert. Poker wird mit 52 Karten gespielt, bestehend aus den vier Farben Pik, Karo, Herz und Kreuz. Für die Spielentscheidung sind alle Farben gleichwertig. Jede Farbe hat dreizehn Karten in aufsteigender Wertigkeit: 2,3,4,5,6,7,8,9,10, Bube, Dame, König und Ass. Der Dealer leitet und moderiert das Spiel. Er beantwortet auch Neulingen gern jederzeit ihre Fragen zum Spielablauf. Ziel ist es, am Ende eines Spiels (beim Showdown) noch im Spiel zu sein und die beste Kombination aus fünf Karten zu haben oder – bei vorzeitigem Ausscheiden der anderen Mitspieler – als letzter Spieler noch Karten zu halten. Denn der Gewinner erhält den Pot (die Summe aller Einsätze).

Cash Game

Cash Game
Nachfolgend die aktuellen Cash Game-Termine,
bitte gerne telefonisch unter 040 8390020 reservieren:
 
Start jeweils um 20:00 Uhr:
  • mittwochs: THNL Blinds 2/2
  • donnerstags: PLO Blinds 5/5
  • freitags bis dienstags: täglich THNL 2,5/5 und PLO 5/5
 

Limit & Taxe

Limit 2/2 und Limit 2/4 (Mindesteinsatz Small/Big Blind):

min. Buy-In € 100, max. Buy-In € 300

Pot Tax                    
bis € 48 € € 0   
€ 50 bis € 98 € 2,50  
€ 100 bis € 498 € 4,-  
ab € 500 € 10,-  

 

ab Limit 2,50/5 :

min. Buy-In € 200, max. Buy-In No Limit

Pot Tax                    
bis € 45 € € 0   
€ 50 bis € 95 € 2,50  
€ 100 bis € 495 € 5,-  
ab € 500 € 10,-  

 

Die Taxregelungen sind einfach und fair: Bei einer Teilnahme von mindestens 5 Spielern wird automatisch eine Tax entnommen. Bei 2 bis 4 Spielern (Four-Hand-Drop) wird jedoch erst ab einer Potgröße von mindestens € 100 eine Tax erhoben. Dieser Taxbetrag wird um die Hälfte reduziert.

Im Zweifel gilt die Taxe für die Veranstaltung des Spiels, die per Aushang festgelegt ist. Die Entscheidungen des Casinos sind endgültig. Ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Auch beim Poker werden alle Mitarbeiter*innen des Casinos aus eingenommenen Trinkgeldern bezahlt.

Stand 01.01.2023

Live-Infos

Live-Infos über Poker aus dem Casino Schenefeld zu Cash Game und Turnieren finden Sie auf Poker Desk live oder über die kostenlose App "PokerAtlas" bei Google Play oder im App Store.

 

Table Stakes (Tischeinsätze)

Poker wird mit Table Stakes (Tischgeld eines Spielers) gespielt: Kein Spieler kann in einem laufenden Spiel mehr Geld einsetzen, als er in dem Moment vor sich auf dem Tisch liegen hat. Folgende Regeln sind zu beachten:

  1. Jeder Spieler muss vor Beginn der Partie bzw. vor seinem ersten Spiel ein vorher festgesetztes Mindest- Spielkapital (Minimum-Buy-In) in Chips vor sich auf den Tisch legen.
  2. Während der laufenden Partie darf –außer für Spieleinsätze – kein Spieler sein Table Stack reduzieren. Ein Aufstocken mindestens bis zur Höhe des jeweils gültigen Minimum-Buy-In ist nur zwischen den Spielen erlaubt.

Spielablauf Texas Hold'em

  1. Vor dem ersten Spiel wird ausgelost, wer den Dealer Button erhält. Der Dealer Button markiert, welcher der Spieler momentan die Position des Kartengebers einnimmt. Der Platzinhaber mit der höchsten Karte und Farbe erhält den Button.
  2. Der erste Spieler im Uhrzeigersinn hinter dem Dealer Button bringt den Small Blind, der zweite danach den Big Blind.
  3. Der Dealer verteilt an jeden Spieler zwei verdeckte Karten, die sogenannten Pocket Cards oder Hole Cards.
  4. Der Spieler nach dem Big Blind erklärt sich als Erster und hat drei Optionen: a. folden (aufgeben) b. einen Einsatz in Höhe des Big Blinds bringen c. raisen (Einsatz erhöhen)
  5. Alle nachfolgenden Spieler erklären sich in gleicher Weise.
  6. Ist die erste Wettrunde beendet, gibt der Dealer drei offene Gemeinschaftskarten, den Flop.
  7. Nun erklärt sich der erste aktive Spieler nach dem Dealer Button. Er kann checken (keinen Einsatz bringen) oder einen Einsatz im gültigen Limit bringen.
  8. Wenn sich alle Spieler erklärt haben, legt der Dealer die vierte Board Card auf, den Turn.
  9. Es folgt eine weitere Spielrunde.
  10. Nach Beendigung der Runde, legt der Dealer die fünfte und letzte Board Card auf, den River. Es können abschließend die letzten Einsätze für die Partie getätigt werden.
  11. Showdown! Alle aktiven Spieler zeigen ihre Pocket Cards, die, kombiniert mit den Board Cards, das beste Blatt einer Hand bilden. Der Dealer weist dem besten Blatt den Pot zu.

Die Poker-Spielregeln zum Herunterladen

Laden Sie sich die Spielregeln von Texas Hold' em als Faltblatt in einem PDF herunter.

Spielanleitung herunterladen (1,1 MiB)